Satzung

20161013_geanderte_grundungssatzung

Satzungsänderung vom 14.6.2018:

§ 37, Absatz 2 wurde wie folgt geändert:

Alt:

(2) Jedes Mitglied, welches die Einrichtungen der Genossenschaft in Anspruch nimmt, ist verpflichtet sich pro Hausanschluss mit abgeschlossenem Wärmelieferungsvertrag, mit 11 Geschäftsanteilen zu beteiligen.

Investierende Mitglieder sind verpflichtet, sich mit vier Geschäftsanteilen zu beteiligen. Für die Einzahlungsverpflichtung gilt für jeden Geschäftsanteil jeweils Absatz 3 entsprechend.

 Neu:

(2) Jedes Mitglied, welches die Einrichtungen der Genossenschaft in Anspruch nimmt, istverpflichtet sich pro Hausanschluss mit abgeschlossenem Wärmelieferungsvertrag, mit 11 Geschäftsanteilen zu beteiligen.

Investierende Mitglieder sind verpflichtet, sich mit zwei, vier oder sechs Geschäftsanteilen zu beteiligen. Für die Einzahlungsverpflichtung gilt für jeden Geschäftsanteil jeweils Absatz 3 entsprechend.